Close

Janine O`Keeffe zu Besuch an der Anne-Frank-Schule

Janine O’ Keeffe ist Mitbegründerin der internationalen Fridays-for-future-Bewegung. Vor den Schülern und Schülerinnen der Klassen 9 erzählte Frau O'Keeffe aus ihrem Leben. 1965 hat die Wissenschaft das erste Mal vor dem Klimawandel gewarnt. "Der Einsatz von Wind-und Solarenergie in dieser Region zeigt, wie es geht," sagte Frau O‘Keeffe. So war sie auch beeindruckt, dass die Anne-Frank-Schule über begrünte Flachdächer verfügt, die Dächer zur Sonnenseite mit Solarkollektoren bedeckt sind und BNE nicht nur drei Buschstaben sind, sondern in der Schule auch gelebt wird. Frau Thie-Olliges, die zusammen mit anderen Lehrkräften Teachers for future aufgebaut hat, unterrichtet an der Schule im Wahlpflichtbereich das Fach Global Goals. Schüler:innen, die diesen Wahlpflichtkurs belegen, beschäftigen sich mit den 17 Zielen der UNESCO zur Bildung für das 21.Jahrhundert.

Aus diesem Prozess heraus haben Schüler:innen eine Kunstdemonstration in der Cloppenburger Innenstadt durchgeführt und auf den Friday-for-Future Demonstrationen auf das Anthropozän aufmerksam gemacht.

Aber auch die Gemeinde Molbergen hat durch die Veränderung am Schulgebäude zum besseren Klimafußabdruck der Schule beigetragen. So wurden in den letzten Jahren die Fenster ausgetauscht, der älteste Teil der Schule erhielt ein neues Dach mit verbesserter Dämmung und in der ganzen Schule wurden die alten Deckenbeleuchtungen ausgetauscht und durch energetische bessere Leuchtmittel ersetzt, die auf Bewegung reagieren.