Close

Paasbrood bakken

„Paasbrood bakken“ war das Thema der Niederländischstunde im Wahlpflichtkurs 7 am Dienstag. Um sich praktisch mit den Begriffen wie „de bloem – das Mehl“ oder „de suiker – der Zucker“ in der Niederländische Sprache zu beschäftigen, stand das Backen eines Osterbrotes in der vergangenen Unterrichtsstunde auf dem Stundenplan. In zweier Gruppen wurden die Zutaten zusammengemischt und mit dem fertig gekneteten Teig ein Zopf geflochten. Die Endprodukte konnten sich sehen und genießen lassen. In den Niederlanden gibt es jedes Jahr einen Wettbewerb, bei dem der Bäcker mit dem besten „Paasbrood“ gekürt wird.