Tel.: 04475/ 92757-0 | E-Mail senden

Unsere Projekte

Juleica (Jugendleiter:in-card)

In der Jugendleiterausbildung werden grundlegende Kenntnisse der Leitung von Kinder- und Jugendgruppen vermittelt.
Die Ausbildung folgt bundesweit einheitlichen Standards.
Der Anne-Frank-Schule bietet die Schulung in der Projektzeit für die 8. Klasse an. Die ausgebildeten Jugendleiter/innen übernehmen dann die Patenschaft der neuen 5. Klassen.


Theater

Die Schüler/innen zieht es auf die Bretter, die die Welt bedeuten: die Bühne.
Doch bevor es soweit ist, dass sich der Vorhang hebt und das Spiel beginnt, finden zahlreiche Treffen statt. Es muss nämlich nicht nur ein passendes Theaterstück gesucht werden, sondern für jeden auch eine geeignete Rolle! Erst dann geht es ans Auswendiglernen der Texte und ans Proben auf der Bühne. Am Ende des Schuljahres heißt es – trotz Lampenfieber – „Vorhang auf“.


Schulgarten

Auf dem Schulhof entsteht ein Bereich, in dessen Zentrum ein Ableger des Kastanienbaums, der vor dem Anne Frank Haus steht, gepflanzt wurde. Darum herum werden Blumenbeete angelegt, ein Kräutergarten entwickelt und ein kleines Gewächshaus errichtet.


Schulwald

Die AFS Molbergen nimmt seit dem Frühjahr 2013 am Projekt „Schulwälder gegen Klimawandel – Schulwälder für Generationen“, welches von der Stiftung „Zukunft Wald“ der Niedersächsischen Landesforsten initiiert wurde, teil.

Durch die Anpflanzung von Schulwäldern und der damit verbundenen Kohlendioxidreduzierung sowie der Förderung der Artenvielfalt können Schülerinnen und Schüler sich vor Ort und praktisch für Wald-, Umwelt- und Klimaschutz einsetzen.

Schulwälder stellen zudem ideale Freilandlaboratorien dar und erlauben es, Entwicklungen der Umwelt über lange Zeit zu beobachten.

Im Juni 2013 wurde ein Nutzungsvertrag zwischen dem OOWV, dem Grundstückseigentümer der Schulwaldfläche, der Gemeinde Molbergen als Schulträger und der Schulleitung der AFS über 30 Jahre unterzeichnet.

Die Schulwaldfläche ist ca. 7000 m² groß und befindet sich ca. 8 Kilometer von der AFS entfernt in Augustendorf in der Nähe des Wasserwerkes des OOWV.


Medientag

Alle zwei Jahre findet am Rosenmontag der Medientag für die Jahrgänge 5 – 10 statt. Dabei arbeiten die Schüler:innen jahrgangsweise an verschiedenen Themen.

Klasse 5: Projektor bauen, Fotos im Internet, Datenschutz
Klasse 6: VR Billen bauen, Whatsapp Benutzung
Klasse 7 – 10: Verschiedene Workshops z.B. Trickfilmbox bauen, Erklärvideos drehen, Podcast erstellen, Gefahren durch Influencer, Fake News.


Gesundheitstag

Immer im jährlichen Wechsel mit dem Medientag findet am Rosenmontag der Gesundheitstag statt. Folgende Themen werden dort von den Schüler:innen bearbeitet.

Klasse 5/6: Gesunde Ernährung
Klasse 7/8: Sehen und Hören
Klasse 9/10: Gefahren durch Drogen und Alkoholkonsum

Unterstützt wird die Schule durch Kooperationspartner:innen wie z.B. die Polizei, das Schutzengelprojekt, Optiker Gallinger, eine Ökotrophologin und viele mehr.


Gemeinsam für den Frieden

Jedes Jahr im November unterstützt der Jahrgang 9 die Straßensammlung in der Gemeinde Molbergen zur Pflege der Kriegsgräber in Europa. Ausgangspunkt ist der Volkstrauertag, hier beteiligen sich die Schüler:innen an dem Programm der Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Mit der Sammlung helfen wir:

  • 2,7, Millionen deutsche Kriegsgräber auf Kriegsgräberstätten in 46 Staaten zu erhalten und zu pflegen.
  • in den ehemaligen Ostblockstaatennach Kriegsgräbern zu suchen und Schicksale zu klären.
  • die Begegnung junger Menschen über Grenzen hinweg und das gemeinsame Lernen aus der Geschichte zu fördern.

Ein weiterer Punkt zum Thema „Gemeinsam für den Frieden“ ist die Leuchterübergabe zum Gedenken an die Reichspogromnacht. Der Leuchter wird zwischen den Schulen in Cappeln, Emstek, Garrel und Molbergen übergeben und steht immer ein Jahr in der jeweiligen Schule.


Schüler:innenkonzert

Jeweils zum Ende eines jeden Halbjahres tragen die Schüler:innen ihre Ergebnisse des Musikunterrichts in Form des Schüler:innenkonzertes der Schulgemeinschaft vor. Dabei können es Musikstücke im Klassenverband, aber auch Einzelvorträge sein.


Bild des Monats

Im Eingangsbereich der Schule steht eine Staffelei auf der immer das Bild des Monats ausgestellt wird.  Die Schüler:innen aller Kunstklassen wählen im Kunstunterricht aus den gemalten Bildern das Bild, dass sie für titelwürdig erachten. Nach einem Monat stellt die Kunstlehrerin ein Foto dieses Bildes in die Hall of Fame. (eine Schautafel im Bereich des Kunstraumes)

Anne-Frank Schule
Schulstraße 1
49696 Molbergen

Tel.: 04475 / 92757-0
Fax: 04475 / 92757-29
E-Mail senden

Copyright © 2023 - Anne-Frank-Schule, Molbergen
Datenschutz - Impressum