Close

Tag der offenen Tür

Nachdem am 18. März der Neubau eingeweiht wurde, war jetzt die Bevölkerung Molbergens eingeladen die Schule am Tag der offenen Tür zu besichtigen. Die Schulgemeinschaft hatte unter dem Motto AFS bewegt! eingeladen. Die Gäste konnten sich einen Überblick über die Arbeit an der Anne-Frank-Schule machen.

Projektzeiten, Schülerfirmen und Schulauszeichnungen wurden vorgestellt und frei nach dem Motto konnte der Unterricht als Bewegungsort und der Schulhof mit Spiel und Bewegungsmöglichkeiten erkundet werden. Neben einem Fußballturnier, dass die 7. Klassen vorbereitet hatten und die Klasse 8d gewann, einer Hüpfburg, dem Torwandschießen und einer Spielestraße fand die Bewegung direkt vor Ort statt. Der Jahrgang 5 gestaltete Samenbomben und bemalte Steine, der Jahrgang 8 zeigte Unterrichtssequenzen in den Fächern Chemie, Physik, Kunst und Lernbüro. Das große Thema der Digitalisierung fand seinen Platz. Schüler:innen zeigten ihre Fähigkeiten in der Entwicklung von Power-Point- Präsentationen, erstellten Kahoots und  erklärten, wie man Lernvideos dreht. Die Fahrradwerkstatt bot das Putzen von Fahrrädern an. Die musikalische Unterhaltung  brachte ein Schülerkonzert und für das leibliche Wohl durch einen Imbisswagen von Thorsten Meyer und den Waffeln der Schülerfirma war selbstverständlich gesorgt. Der Förderverein der Molberger Schulen bot neben Kaffee und Kuchen auch Gewinne beim Glücksrad an und das DRK Molbergen ließ es sich nicht nehmen sich mit einem Rettungswagen vorzustellen. Den krönenden Abschluss der Veranstaltung brachte eine Tombola, für die die Gäste vorher fleißig Stempel an den einzelnen Stationen der Klassen sammeln durften. Der Tag der offenen Tür war sehr gut besucht und ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für die großartige Unterstützung.